Glasnudelsalat

Zutaten:
200-300g Reisnudeln (1-2mm breit)
2 Karotten
Handvoll Kaiserschoten
2 Frühlingszwiebeln
2 Pak Joy
Handvoll Shi Take Pilze
1 Granatapfel
1 Limette
1 frische Chillischote
2EL Olivenöl
1 Schuss Heinzelmanns Tomate-Paprika
1 Flasche Heinzelmanns Soja-Ingwer

Zubereitung:
Zu allererst das Gemüse mit kaltem Wasser waschen. In einem Topf etwas Wasser zum kochen bringen und die Reisnudeln „al dente“ kochen. Den Pak Joy und die Shi Take Pilze in streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl kurz anbraten. Dann die Pak Joy Pfanne mit einem Schuss Heinzelmanns Tomate-Paprika ablöschen und zur Seite stellen. Danach das Gemüse beliebig klein schneiden. Zum Beispiel die Karotten in kleine Würfel, die Kaiserschoten in feine Streifen und die Frühlingszwiebel in kleine Ringe. Den Granatapfel vorsichtig entkernen und den Saft der Limette auspressen, die Chilli ganz fein schneiden. Jetzt kommen alle Zutaten in eine große Schüssel, Nudeln, Pak Joy Pfanne und das rohe Gemüse, Granatapfel on top und den Limettensaft darüber. Zum Schluss Heinzelmanns Soja-Ingwer drüber, alles gut durchmischen, fertig.

Roberts Tipp:
Seid mit der Gemüse Auswahl besonders kreativ und orientiert euch an saisonalen Produkten. Und wer den Salat etwas süßer möchte, kann anstatt normalem Zucker etwas Sweet Chilli Soße zufügen. Schmeckt besser und gibt einen schöneren Asia Geschmack.