Rote Beete Falafel

Zutaten:

200-250g Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
Handvoll frischer Koriander oder Petersilie
Salz / Pfeffer/ Olivenöl
Schuss Heinzelmanns Tomate-Paprika
Schuss Heinzelmanns Soja-Ingwer
2 Stk. Rote Beete
1L Fett oder Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Als erstes die Rote Beete in Alufolie mit einer Prise Salz und einem EL Olivenöl verpacken und dann bei etwa 200Grad ca. 45min im Ofen schmoren lassen. Die Kichererbsen nach Anleitung einweichen oder bereits eingeweichte kaufen. Die Knoblauchzehen schälen und mit den Kichererbsen in einem Mixer fein pürieren. Dann die Kräuter und je einen Schuss von den Heinzelmanns Soßen als Gewürz-Kick zugeben. Wenn die Rote Beete weich geschmort sind, diese schälen und mit der Kichererbsen-Masse pürieren. Jetzt beliebig große Kugeln formen und mit etwas Paniermehl oder Panko-Mehl bestäuben. Die Kugeln in etwas Fett ausbraten.

Roberts Tipp: 

Ein feiner Joghurt Dip passt perfekt dazu. Einfach etwas Naturjoghurt mit Salz, Pfeffer und orientalischen Gewürzen, wie z.B. Garam Masala, mischen.